Drucken

Kinder sind die geborenen Forscher

Kinder...

  • sind unvoreingenommen, neugierig, wollen alles wissen,
  • wollen eigenhändig experimentieren und werden damit psychomotorisch und intellektuell gefördert, denn sie lernen auch durch „Versuch und Irrtum“,
  • sind handwerklich tätig und müssen sich gleichzeitig gedanklich mit Experimentiergeräten und -materialen auseinandersetzen, beobachten, sich Gedanken machen, Hypothesen bilden und überprüfen,
  • sind stolz, ein Experiment durchführen zu können, und werden in ihrem Selbstwertgefühl gestärkt.

In unserer „Einsteinecke“ machen Kinder u.a. Erfahrungen mit Wasser und Luft.