Drucken

Wichtige Hinweise für die Eltern zum Tagesablauf

Bringen und Abholen
Grundsätzlich sind immer individuelle Absprachen mit den Eltern möglich.
Die Kinder sollten im Regelfall möglichst bis 8.45 Uhr im Kindergarten sein, damit wir die Eltern und Kinder entsprechend empfangen und die Kreise ungestört starten können. Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Kind nach dem Sing- und Spielkreis um 9:30 Uhr noch in den „Regenbogen“ zu bringen.
Genauso wichtig ist im Interesse der Kinder das pünktliche Abholen zu den vereinbarten Zeiten. Ersparen Sie Ihrem Kind das Gefühl der Sorge, von Ihnen vergessen worden zu sein.
Geben Sie uns bitte in jedem Fall Nachricht, wenn Sie Ihr Kind nicht persönlich abholen können und hinterlegen Sie bei uns schriftlich, wer berechtigt ist, Ihr Kind aus dem Kindergarten abzuholen.
Die Aufsichtspflicht des Kindergartenpersonals endet bei Erscheinen der Erziehungsberechtigten.

Zähneputzen
Alle Kinder putzen sich in unserem Waschraum nach einer Mahlzeit die Zähne.
Zahnbecher, Zahnbürsten und Zahnpasta werden vom Gesundheitsamt Lippstadt gestellt.

Fehlzeiten
Im Kindergarten besteht im Gegensatz zur Schulzeit keine Teilnahmepflicht.
Trotzdem ist der regelmäßige Besuch des Kindergartens für jedes Kind wichtig. Nur dann kann es sich richtig wohlfühlen, Freunde finden und entsprechend auf die Schule vorbereitet werden.

Sollte Ihr Kind einmal zu Hause bleiben, informieren Sie uns bitte, vor allem wenn eine ansteckende Erkrankung vorliegt. In derartigen Fällen benötigen wir in jedem Fall eine ärztliche Bescheinigung bevor das Kind wieder den Kindergarten besuchen darf. Näheres hierzu kann in den Vertragsunterlagen eingesehen werden.